Ziegenfrischkäse-Soufflé mit Thymian und Trüffelhonig


Zutaten für 4 Portionen

Zubereitungszeit ca. 35 min. + Backzeit ca. 20 min.

  • weiche Butter und Zucker für die Förmchen
  • 4-5 Thymianzweige
  • 50 g Parmesan
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 200 g Ziegenfrischkäse
  • 2 EL flüssiger Trüffelhonig
  • 2 TL Speisestärke
  • Salz, Cayennepfeffer

 


Zubereitung

 

1. Die Förmchen sorgfältig mit Butter auspinseln und mit Zucker ausstreuen. Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Thymianblätter vom Stiel zupfen und fein hacken. Parmesan fein reiben.

2. Die Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe mit Ziegenfrischkäse, Trüffelhonig, Parmesan und Stärke glatt rühren. Alles kräftig mit Salz und Cayennepfeffer würzen. Dann den Eischnee behutsam unterheben.

3. Soufflémasse bis kurz unter den Rand in die vorbereiteten Förmchen füllen und auf ein Backblech stellen. Dieses in die Mitte des heißen Ofens schieben und die Souffles darin etwa 20 min. backen.

Tipp:

Zu den frisch gebackenen Souffles passt am besten ein knackiger Blattsalat mit einer fein-säuerlichen Vinaigrette. Unter den Salat kann man je nach Geschmack noch einige gerösteten Walnüsse mischen und je nach Jahreszeit reife Pfirsich-, Birnen- oder Feigenspalten unterheben.


Weitere leckere Rezepte zum Nachkochen

Finden Sie hier!

 

Gefüllte Dumplings

Dumplings gefüllt mit Ricotta und Brunnenkresse

Zum Rezept
Frühlingsquiche mit karamellisiertem Fenchel, grünem Spargel und Bundmöhren

Frühlingsquiche

Zum Rezept
Herzhaftes Frühlingsomelett mit Erbsen und Minze

Frühlingsomelett

Zum Rezept
One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zum Rezept