Kanesu-Nudeln mit Gemüse und Garnelen

Zutaten

 

  • 600 g geschälte
  • Garnelen
  • 300 g Kanesu-Nudeln
  • 100 g Erbsensprossen
  • 2 Stangen Galadium
  • 100 g Mungobohnenkeime
  • ½ Bund Nira
  • (japanischer
  • Schnittlauch)
  • 1 Packung Mini-Porree
  • 300 g Kaiserschoten
  • ½ Bund Koriander
  • 60 ml Sojasoße
  • 250 ml Fischfond
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

 

Kaiserschoten in lange Streifen, Porree und Galadium in dünne Scheiben schneiden und kurz blanchieren. Das Öl im Wok erhitzen, die Garnelen und das blanchierte Gemüse kurz anbraten. Mit Sojasoße und Fischfond ablöschen und bei geringer Hitze dünsten.

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen und mit in den Wok geben. Nira und den Koriander hacken und mit den Erbsensprossen
und den Mungobohnenkeimen in den Wok geben. Alles gut vermengen, nach Bedarf würzen und 5 Min. bei geringer Hitze weiterdünsten.