Gemüse-Reis-Frittata mit Chorizo und Safran


ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN

Zubereitungszeit: etwa 45 min. + ca. 30 min. Backzeit

  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2-3 El Olivenöl
  • 150 g Paellareis
  • 1 Tl Safranfäden
  • 500 ml Geflügelfond
  • Salz, Pfeffer
  • 3 Eier
  • 150 ml Sahne
  • 1 Tl Paprikapulver, Edelsüß
  • 150 g Chorizo
  • 150 g aufgetaute Tiefkühl-Erbsen
  • 50 g frisch geriebener Parmesan

 


ZUBEREITUNG

 

Paprikaschote halbieren, entkernen und klein würfeln. Schalotten und Knoblauch schälen, fein würfeln und zusammen mit den Paprikawürfelchen in einem breiten Topf in heißem Olivenöl anschwitzen. Reis und zerriebene Safranfäden zufügen und kurz mit anschwitzen. Den Geflügelfond dazugießen, Reis bei schwacher Hitze unter gelegentlichem umrühren etwa 20 Minuten garen. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

Inzwischen Eier mit Sahne gründlich verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver kräftig würzen. Chorizo in Würfel schneiden.

Ofen auf 180 °C vorheizen. Unter den fertig gegarten Safran-Reis die Erbsen, den Parmesan und die gewürfelte Chorizo heben und diese Mischung in die Mini-Cocotte verteilen. Dann den Eier-Guss darüber gießen, die gefüllten Mini-Cocotte auf einem Backblech in die Mitte des heißen Ofens schieben und darin etwa 30 min. backen

 


WEITERE LECKERE REZEPTE ZUM NACHKOCHEN

Finden Sie hier!

Gefüllte Dumplings

Dumplings gefüllt mit Ricotta und Brunnenkresse

Zum Rezept
Frühlingsquiche mit karamellisiertem Fenchel, grünem Spargel und Bundmöhren

Frühlingsquiche

Zum Rezept
Herzhaftes Frühlingsomelett mit Erbsen und Minze

Frühlingsomelett

Zum Rezept
One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zum Rezept