Gemüse-Gratin a la Ratatouille mit Fetakäse


Zutaten für 6 Portionen

Zubereitungszeit: etwa 45 min. + ca. 25 min. Backzeit

  • 2 Knoblauchzehen
  • insgesamt 5-6 EL mildes Olivenöl
  • 2-3 EL Rotweinessig
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Ajvar (Scharfes Paprikapüree aus dem Glas)
  • 125 ml Sahne
  • Salz, Zucker
  • 3-4 Thymianzweige
  • 1 grüne und 1 gelbe Zucchini
  • 4-5 mittelgroße Romana-Tomaten (längliche, sehr fleischige Tomatensorte)
  • 1 Aubergine (am besten eine asiatische längliche Sorte)
  • 200 g Fetakäse
  • Meersalz, schwarzer Pfeffer

 


ZUBEREITUNG

 

Knoblauch schälen, fein hacken und in 2 EL heißem Olivenöl ca. 1 min. anschwitzen. Dann mit Essig und Brühe ablöschen, danach Ajvar und Sahne dazu geben, kräftig mit Salz und etwas Zucker abschmecken und etwas einkochen lassen.

Inzwischen vom Thymian die Blätter abzupfen und fein hacken. Zucchini, Tomaten und Aubergine putzen, waschen und trocken tupfen. Gemüse mit einem Gemüsehobel oder einem scharfen Messer in etwa 2 mm dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln.

Ofen auf 180 °C vorheizen. Fetakäse zerbröckeln und in die Mini-Cocotte verteilen. Ajvar-Soße darüber gießen. Gemüsescheiben abwechselnd fächerartig auf die Soße in der Auflaufform schichten. Alles nochmals mit Salz und Pfeffer würzen und mit restlichem Olivenöl beträufeln. Den gehackten Thymian darauf streuen. Gratin in den heißen Ofen schieben und darin etwa 25 min. garen.

 


WEITERE LECKERE REZEPTE ZUM NACHKOCHEN

Finden Sie hier!

Gefüllte Dumplings

Dumplings gefüllt mit Ricotta und Brunnenkresse

Zum Rezept
Frühlingsquiche mit karamellisiertem Fenchel, grünem Spargel und Bundmöhren

Frühlingsquiche

Zum Rezept
Herzhaftes Frühlingsomelett mit Erbsen und Minze

Frühlingsomelett

Zum Rezept
One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zum Rezept