Champignon-Cremesuppe mit Speck


Zutaten für ca. 4 Personen

Zubereitungszeit: etwa 30 min. + ca. 20 min. Kochzeit

  • 350 g braune Champignons
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Rapsöl
  • 125 ml Weißwein
  • 500 ml Geflügelbrühe
  • 200 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 50 g klein gewürfelter Speck
  • 50 g Butter
  • frische Gartenkresse zum Bestreuen

 


Zubereitung

 

1. Die Champignons mit einem Tuch oder einem Pinsel putzen. 3-4 Champignons in dicke Scheiben schneiden und für später reservieren. Restliche Champignons vierteln. Schalotten und Knoblauch schälen und klein würfeln.

2. Rapsöl in einem Topf erhitzen, Schalotten, Knoblauch und die geviertelten Champignons darin 3-4 min. andünsten. Dann mit Wein ablöschen, diesen etwas verkochen lassen, danach mit der Geflügelbrühe und der Sahne auffüllen. Die Suppe einmal aufkochen lassen, dann bei geschlossenem Deckel 15-20 min. bei milder Hitze garen. Anschließend alles mit einem Pürierstab möglichst fein pürieren und mit Salz, Pfeffer würzig abschmecken. 

3. Inzwischen Speckwürfelchen in einer Pfanne knusprig braten. Dann die Butter zufügen und aufschäumen lassen. Reservierte Champignonscheiben darin goldbraun braten, dabei mit einer Prise Pfeffer würzen. Suppe in Schalen verteilen , Championscheiben und Speck samt der Bratbutter über die Suppe verteilen und mit Kresse bestreut servieren.

 


Weitere leckere Rezepte zum Nachkochen

Finden Sie hier!

 

Gefüllte Dumplings

Dumplings gefüllt mit Ricotta und Brunnenkresse

Zum Rezept
Frühlingsquiche mit karamellisiertem Fenchel, grünem Spargel und Bundmöhren

Frühlingsquiche

Zum Rezept
Herzhaftes Frühlingsomelett mit Erbsen und Minze

Frühlingsomelett

Zum Rezept
One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zum Rezept