Pulled-Lamb-Burger

Zubereitet im ZWILLING® EcoQuick

Zutaten für 4-6 Personen

 

  • Burger Buns oder Brötchen, fertig gekauft
  • 1,3 kg Lammschulter mit Knochen
  • 0,1 l schottischer Whisky
  • 1 unbehandelte Orange, Zesten
  • 1 TL Hickory-Rauchsalz für das
  • Kochwasser

 

Marinade

  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Thymian
  • ½ TL geschroteter Chili
  • 2 TL Hickory-Rauchsalz
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 1 TL Schwarzkümmel
  • 1 Kapsel schwarzer Kardamon
  • 2 TL brauner Zucker
  • 1 TL Orangenzesten
  • 1 TL Espresso, gemahlen

Zubereitung

 

Für die Marinade alle Gewürze bis auf Zucker, Kaffee und Orangenzesten in einem Mörser zerstoßen. Anschließend die Lammschulter mit allen Gewürzzutaten und mit Olivenöl einreiben. Für 6–8 Stunden im Kühlschrank marinieren, besser über Nacht. Das Fleisch 1 Stunde bevor es in den Schnellkochtopf kommt aus dem Kühlschrank nehmen. Die Orange halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf den Boden des Schnellkochtopfs legen, darauf die Lammschulter betten, Salz und Whisky hinzufügen. Den Topf bis zur 1/3-Markierung mit Wasser auffüllen und nach Anleitung verschließen. Den Druckregler auf Position 2 stellen und den Topf erhitzen. Sobald die beiden grünen Ringe erscheinen, beginnt die Garzeit von 1 Stunde und 45 Minuten. Nach Ende der Garzeit den Herd ausstellen und das Fleisch noch 15 Minuten ruhen lassen, danach den Topf nach Anleitung abdampfen und öffnen. Die Lammschulter vorsichtig herausheben, etwas abkühlen lassen, die Orangen und die Flüssigkeit verwerfen. Das Lammfleisch mit zwei Gabeln zerreißen – „pullen“ – und noch warm im Brötchen servieren.

 



Weitere interessante Themen

Finden Sie hier!

 

Was muss beachtet werden?

Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Mehr erfahren
Messer schärfen aber richtig!

Messer schärfen - aber richtig

Messer schärfen und schleifen
Messer schärfen - aber richtig

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber