TARTE TATIN (GESTÜRZTE APFELTARTE)

Die Tarte Tatin ist ein traditioneller französischer Kuchen und wird oft als Dessert gereicht. Sie können dieses Rezept in der STAUB Hexagon Pfanne zubereiten. 


ZUTATEN UND ZUBEREITUNG

Für 8 Portionen

Zutaten

8 reife Golden Delicious Äpfel
1 Platte Blätterteig (Fertigprodukt oder hausgemacht)
2 Päckchen Vanillezucker, etwas Zimt
100 g Butter
100 g Kristallzucker (fein)

Zubereitung

Die Äpfel im Ganzen schälen. Halbieren und das Kerngehäuse entfernen, so dass die Apfelhälften ganz bleiben.

Die Butter in einer HEXAGON Pfanne auf dem Herd zerlassen. Den feinen Kristallzucker hinzugeben und den Herd herunterschalten, bis der Zucker karamellisiert.

Die Apfelhälften kranzförmig auf dem Boden der Form anordnen, ein oder zwei Apfelhälften in die Mitte setzen.

Zwischendurch mit einem Spatel andrücken, damit die Äpfel im Karamell garen. Das Karamell soll nicht schwarz werden, sondern goldbraun bleiben.

Die Äpfel mit dem Vanillezucker und Zimt bestreuen. Die Form vom Herd nehmen, die Äpfel mit der ausgerollten Blätterteigplatte belegen, die Ränder gut andrücken.

Im Backofen bei mittlerer Hitze für 35–40 Minuten backen.

Noch warm genießen.