Selbstgemachte Vanilleeiscreme mit warmer Schokoladen-Soße

Selbstgemachte Vanilleeiscreme mit warmer Schokoladen-Soße


Zutaten für 4-6 Portionen

Zubereitungszeit: etwa 35 min. + ca. 30 min. Gefrierzeit

  • 250 ml Milch
  • insgesamt 500 ml Sahne
  • insgesamt 100 g Zucker
  • 2 Vanilleschoten
  • 6 Eigelbe
  • 50 g brauner Zucker
  • Saft von ½ Orange
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 2 EL Whiskey

Zubereitung

 

Milch mit 350 ml von der Sahne und 50 g vom Zucker in einen Topf geben. Vanilleschoten der Länge nach aufschlitzen, das Mark herauskratzen und zusammen mit den Schoten zur Milch-Sahne-Mischung geben. Alles zusammen aufkochen, dann vom Herd nehmen und 10 min. ziehen lassen.

Inzwischen die Eigelbe mit den restlichen 50 g Zucker in eine Schüssel geben und cremig aufschlagen. Vanille-Milch-Sahne durch ein Sieb zu den Eigelben gießen, alles miteinander verrühren, danach wieder zurück in den Topf gießen und auf dem Herd bei mittlerer Hitze unter ständigem Umrühren zu einer dicklichen Creme aufschlagen. Anschließend die Vanille-Creme abkühlen lassen und in einer Eismaschine etwa 30 min. cremig-fest gefrieren lassen.

Währenddessen für die Soße die restlichen 150 ml Sahne mit dem braunen Zucker und dem Orangensaft aufkochen. Topf vom Herd ziehen, Schokolade klein hacken und nach und nach unterrühren und darin schmelzen. Soße nach Belieben mit etwas Whiskey aromatisieren. Eiscreme mit einem Portionieren in Schalen verteilen und mit der noch warmen Soße übergießen.

 


Weitere leckere rezepte zum Nachkochen

Finden Sie hier!

 

Gefüllte Dumplings

Dumplings gefüllt mit Ricotta und Brunnenkresse

Zum Rezept
Frühlingsquiche mit karamellisiertem Fenchel, grünem Spargel und Bundmöhren

Frühlingsquiche

Zum Rezept
Herzhaftes Frühlingsomelett mit Erbsen und Minze

Frühlingsomelett

Zum Rezept
One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zum Rezept