Schokoladen­-Kokos­-Erdnuss­-Riegel

Zutaten

Für 10 Riegel, 1 Form ca. 20 cm x 20cm

 

Boden

  • 195 g ungesalzene Erdnüsse
  • 75 g feine Haferflocken
  • 60 ml Kokosfett, geschmolzen
  • 60 ml Honig oder Agavendicksaft
  • ca. 1 TL Meersalz

 

 

 

Belag

  • 40 g Zartbitterkuvertüre
  • 60 g Kokosfett
  • 60 ml Honig
  • 30 g Kakaopulver
  • 2 EL Kokosnussflocken

Zubereitung

 

Die Erdnüsse in einem Blitzhacker oder einer Küchenmaschine so lange zerkleinern, bis sie beginnen, eine pastenartige Konsistenz anzunehmen. In einer Schüssel mit den Haferflocken, dem Kokosfett und dem Honig zusammengeben und zu einem glatten Teig verrühren. Vorsichtig mit Meersalz abschmecken.

Die Form mit Backpapier auslegen. Den Teig hineinfüllen.

Für den Belag die Kuvertüre hacken und mit dem Kokosfett über einem Wasserbad schmelzen. Anschließend den Honig und das Kakaopulver gut unterrühren. Die Schokoladenmasse auf den Teig gießen und glatt streichen. Die Kokosnussflocken darüberstreuen. Im Gefrierfach für eine Stunde oder im Kühlschrank für mindestens drei Stunden kühlstellen. In 10 Riegel schneiden und als Snack genießen.

Die Riegel können abgedeckt im Kühlschrank bis zu einer Woche aufbewahrt werden.

 

 


Weitere interessante Themen

Finden Sie hier!

Was muss beachtet werden?

Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Mehr erfahren
Messer schärfen aber richtig!

Messer schärfen - aber richtig

Messer schärfen
Messer schärfen - aber richtig

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber