Mousse au Chocolat

Mousse au Chocolat


Zutaten für 6 Portionen

Zubereitungszeit: etwa 45 min. + ca. 3-4 Std. Kühlzeit

  • 200 g Zartbitterschokolade mit 70 % Kakaoanteil
  • 5 Eier (Kl. M)
  • insgesamt 150 g Zucker
  • Salz
  • 125 ml Schlagsahne
  • 2-3 EL Amaretto, Rum oder Grand Marnier
  • Mark von 1 Vanilleschote

Zubereitung

 

Die Schokolade klein hacken und in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen.

Die Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührgerätes zu steifem Schnee schlagen. Dabei 100 g vom Zucker nach und nach einrieseln lassen. Dann die Schlagsahne mit den Quirlen des Handrührgerätes ebenfalls steif schlagen.

Die Eigelbe zusammen mit 2 EL heißem Wasser und den restlichen 50 g Zucker in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad innerhalb von 5 min. zu einem dicklichen warmen Schaum aufschlagen. Dann die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die geschmolzene Schokolade sowie Amaretto und das Vanillemark unterrühren. Anschließend die geschlagene Sahne unterheben.

Zum Schluss behutsam den Eischnee unter die Schokoladencreme heben und diese in eine große oder mehrere kleine STAUB-Schalen füllen und zugedeckt für mindestens 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen

Zum Anrichten einen Esslöffel in heißes Wasser tauchen und Nocken aus der Mousse ausstechen. Diese z.B. zusammen mit einigen frischen Sommerbeeren und etwas frisch geschlagener Sahne in Schalen verteilen und servieren.

 


Weitere leckere Rezepte zum Nachkochen

Finden Sie hier!

 

Gefüllte Dumplings

Dumplings gefüllt mit Ricotta und Brunnenkresse

Zum Rezept
Frühlingsquiche mit karamellisiertem Fenchel, grünem Spargel und Bundmöhren

Frühlingsquiche

Zum Rezept
Herzhaftes Frühlingsomelett mit Erbsen und Minze

Frühlingsomelett

Zum Rezept
One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zum Rezept