Luftiger Milchreiskuchen mit Kirschen

Milchreis als Kuchen - das geht. Probieren Sie das himmlische Su Vössing Rezept aus ihrem STAUB Rezepte Buch aus.

Zutaten und Zubereitung

Für 1 Kuchen

Zutaten

Boden
30 g Butter, zerlassen, zusätzlich Butter zum Einfetten
150 g (5 Teigblätter) frischer gezogener Strudelteig (Fertigprodukt aus dem Kühlregal)
2–3 EL Puderzucker

Milchreis
750 g Milch
1 Vanillestange, längs aufgeschlitzt und Mark herausgekratzt
je 1 Stück dünn abgezogene Bio-Zitronen- und Bio-Orangenschale
100 g Zucker
150 g Milchreis, 15 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht
7 Blatt weiße Gelatine, über Kreuz gelegt und in kaltem Wasser eingeweicht
250 g Sahne, steif geschlagen

Kirschen
200 g Roséwein
45 g Zucker
700 g frische süße Kirschen, entsteint
18 g Speisestärke, mit 30 g Roséwein angerührt

Sonstiges
Backblech
Backpapierbogen und -kreis in Größe der Springform
rundes Backgitter
Küchengitter
runde Springform (24 cm oder 26 cm Ø)
mittelgroße Cocotte

Zubereitung

Boden
Den Backofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Das Backblech mit dem Backpapierbogen belegen und die Oberfläche des Backgitters mit etwas Butter einfetten. Die Strudelteigblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten. Mit der zerlassenen Butter einstreichen und mit dem Puderzucker bestäuben. Dann übereinanderlegen und einen Teigkreis in der Größe der Springform ausschneiden. Die Teiglagen auf das vorbereitete Backblech legen, mit dem vorbereiteten Backgitter abdecken, sodass sich der Teig beim Backen nicht aufblähen kann. Durch das Gitter entstehen zudem Rillen im Teig, die erwünscht sind. Den Teig im vorgeheizten Ofen 8–10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Küchengitter auskühlen lassen. Den Backpapierkreis in die Springform legen und den gebackenen Teig hineingeben.

Milchreis
Die Cocotte erwärmen, dann Milch, Vanillestange und -mark, Zitronen- und Orangenschale sowie Zucker zugeben und auf mittlerer Stufe aufkochen. Den Reis in ein Sieb abgießen und zur Milchmischung geben. Aufkochen und den Deckel aufsetzen. Die Herdplatte ausstellen und den Milchreis 30 Minuten quellen lassen. Den Deckel abnehmen, Zitronen- und Orangenschale entfernen, den Milchreis aufkochen und
unter Rühren 7–8 Minuten garen. Dann in eine Schüssel umfüllen, die Gelatine ausdrücken und einrühren. Erkalten lassen, sodass die Masse anfängt zu gelieren, dabei zwischendurch umrühren. Nun die geschlagene Sahne unterziehen, die Masse in die vorbereitete Springform füllen, glatt streichen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.

Kirschen
Den Roséwein mit dem Zucker zum Kochen bringen, die Kirschen zugeben und aufkochen. Die aufgelöste Speisestärke in die kochende Masse einrühren und 1 Minute köcheln lassen. Die Kirschenmischung in eine Schüssel füllen und auskühlen lassen. Den Milchreiskuchen aus der Springform lösen und auf eine Kuchenplatte setzen. Die Kirschenmischung zur Hälfte darauf verteilen, den Rest separat dazu servieren.