Blumenkohlbrownies

Blumenkohlbrownies

Zutaten

Für 1 rechteckige Form (ca. 20 cm x 25 cm)

  • 1 kleiner Blumenkohl (ca. 450g)
  • 120 ml Milch
  • 80 g Zartbitterkuvertüre
  • 125 g Butter
  • 60 g Frischkäse
  • 3 Eier
  • 3 EL Stevia
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 65 g Kokosraspeln
  • 50 g Kakaopulver
  • 2 TL Zimt
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zubereitung

 

Den Backofen auf 190°C vorheizen und die Backform einfetten.

Den Strunk des Blumenkohls entfernen, in kleine Röschen teilen und waschen. In einem Blitzhacker oder Standmixer zu feinen Krümeln zerkleinern. Die Milch hinzufügen und nochmals zerkleinern, sodass keine Stückchen mehr vorhanden sind. Die Blumenkohlmasse in eine Schüssel umfüllen und zur Seite stellen.

Die Kuvertüre zusammen mit der Butter und dem Frischkäse in eine Schüssel geben und über einem Wasserbad schmelzen. Anschließend zu der Blumenkohlmasse geben, Eier und Stevia ebenfalls hinzufügen und alles miteinander verrühren.

Die gemahlenen Mandeln, Kokosraspeln, Kakaopulver, Zimt, Backpulver und Salz mischen und langsam unter die Blumenkohl­-Schokoladenmasse rühren.

Den Teig in die Form füllen und in 40­-45 Minuten fertig backen.

Die Brownies auskühlen lassen, aus der Form nehmen und in Stücke schneiden.

 

 


Weitere interessante Themen

Finden Sie hier!

 

Was muss beachtet werden?

Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Mehr erfahren
Messer schärfen aber richtig!

Messer schärfen - aber richtig

Messer schärfen und schleifen
Messer schärfen - aber richtig

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber