Lammrücken "Nicoise" Bohnen / Kartoffel /Tomate

Zutaten

Für 4 Personen

 

  • 8 Blatt Feinen Friséesalat
  • 2 Prise Pfeffer
  • 2 Prise Salz
  • 3 Sardellenfilets
  • 4 Oliven, schwarz
  • 4 EL Olivenöl, extra vergine
  • 50 g Butter
  • 2 Schaloten
  • 4 Kartoffeln, mittelgroß
  • 2 Paprika, rot
  • 16 Kirschtomaten
  • 200 g Bohnen, grün
  • 600 g Lammrücken schier

Zubereitung

 

Die Kartoffeln schälen kochen und in Scheiben schneiden. Die Bohnen kochen. Die Paprika halbieren, entkernen und 25 Minuten bei 160°C in den Ofen schieben. Haut abziehen und mit dem Essig mixen. Wachteleier 2:40Minuten kochen.Kurz mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Nun die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden.Die Schalotten in Butter dünsten bis sie glasig sind. Die gekochten Bohnen zugeben. Die Kirschtomaten vierteln und zu den Bohnen geben. Nun die Sardellen fein hacken und ebenfalls zu den Bohnen geben. Die Kartoffelscheiben würzen und iner Grillpfannemit etwas Olivenöl grillen. Den Lammrücken kurz anbraten von allen Seiten anbraten. In der Pfanne bei 68°C 5 Minuten ruhen lassen. Zwischendurch ein Mal wenden. Nun nochmal kurz in der Pfanne erhitzen und aufschneiden. Das Gemüse mit den Eiern in einem Töpfchen arangieren. Mit etwas Friséesalat garnieren.

 

Dies ist ein Rezept von Achim Schwekendiek. Achim Schwekendiek kocht im Schlosshotel Münchhausen in Aerzen.