Überbackene Pasta

ein Rezept von Stefano Cavada

Zutaten für 4 Personen

80 g Speck
300 g Champignons
100 g gefrorene Erbsen

Für die Béchamelsauce:
60 g Butter
60 g Mehl
1 Liter Milch
Muskatnuss
Salz

500 g Nudeln
geriebener Parmesankäse 


Zubereitung

Den Speck würfeln. Die Champignonscheiben in einer Pfanne mit etwas Olivenöl, den gefrorenen Erbsen und dem Speck anbraten. Salz beigeben und einige Minuten kochen lassen.

Die Butter in einem Topf schmelzen, Mehl hinzufügen, mit einem Schneebesen mischen und nach und nach die warme Milch hinzufügen und von der Hitze nehmen.

Etwas Muskatnuss zur Béchamelsauce hinzufügen, salzen und kochen bis es eingedickt ist. Die zuvor angebratenen Zutaten hinzufügen und mischen.

Fügen Sie die bereits gekochten Nudeln hinzu. Mit geriebenem Parmesan und ein paar Butterflocken bestreuen. 30 Minuten bei ca. 160°C im Umluftofen backen.