Gegrillte Auberginen

Zutaten für 4 Personen

 

  • 6-8 kleine Mini-Auberginen
  • ca. 1 TL Salz
  • 3 Zweige Blatt-Petersilie
  • 1 Zweig Oregano
  • 2-3 Salbeiblätter
  • 1 Knoblauchzehe
  • jeweils 3-4 Thymian- und Rosmarinzweige
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Schritt 1

Auberginen waschen, trocken tupfen und der Länge nach halbieren. Schnittfläche mit Salz bestreuen, Hälften 10 min. zugedeckt ziehen lassen. Anschließend mit Küchenpapier trocken tupfen.

Schritt 2

Inzwischen Petersilien- und Oreganoblätter abzupfen und zusammen mit Salbei und geschältem Knoblauch möglichst fein hacken. Kräuter-Mischung mit Olivenöl verrühren.

Schritt 3

Grillpfanne auf dem Herd erhitzen. Auberginen-Hälften mit etwas Kräuter-Öl bestreichen und mit der Schnittfläche nebeneinander in die heiße Grillpfanne legen. Thymian und Rosmarin darüber verteilen, Gemüse in der Pfanne etwa 4-5 min. grillen. Dann die Auberginen wenden und weitere 3-4 min. grillen. Pfanne vom Herd nehmen, restliches Kräuteröl über die Auberginen verteilen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.



Weitere interessante Themen

Finden Sie hier!

 

Was muss beachtet werden?

Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Mehr erfahren
Messer schärfen aber richtig!

Messer schärfen - aber richtig

Messer schärfen und schleifen
Messer schärfen - aber richtig

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber