TOURNEDOS VOM RIND

Zutaten und Zubereitung

Für 2 Portionen

Zutaten

2 Stücke Rinderfilet (aus dem Mittelstück) á 180 g
4 Scheiben (weißen) Rückenspeck
Fleur de sel zum Würzen
1 TL Butterschmalz zum Braten
4 Zweige Rosmarin
3 angedrückte Knoblauchzehen
1 EL Butter
Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Küchengarn zum Binden

Zubereitung

Die Rinderfilet-Stücke 1,5 Stunden vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und abgedeckt Raumtemperatur annehmen lassen.

Den Backofen auf 120° C vorheizen.

Die Filetstücke mit Küchenpapier abtupfen, mit jeweils zwei Scheiben Rückenspeck umwickeln, sodass die Außenseite des Filets rundherum ummantelt ist.

Den Speck mit Hilfe des Küchengarns festbinden, damit es sich beim Braten nicht löst. Die Schnittflächen des Filets mit Fleur de sel würzen.

Eine Pfanne vorheizen, Butterschmalz zugeben und darin zerlassen.

Die Filets in die Pfanne geben, für ca. 3 Minuten je Seite auf den Schnittflächen anbraten. Nach dem Wenden Rosmarin, Knoblauch und Butter zugeben.

Die Filets mit Hilfe eines Löffels, mehrmals mit der schäumenden Butter übergießen.

Die Pfanne für ca. 8 – 10 Minuten in den Backofen (2. Einschub von unten) geben und die Filets zu Ende garen. Anschließend aus dem Ofen nehmen, mit dem Deckel schließen und die Filets für ca. 5 Minuten ruhen lassen. Die Filets vor dem Servieren mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen.




Was muss beachtet werden?

Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Mehr erfahren
Messer schärfen aber richtig!

Messer schärfen - aber richtig

Zum Ratgeber
Messer schärfen - aber richtig

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber