Dumplings gefüllt mit Garnelen

Zutaten für 20 Stück

Zubereitungszeit: 1 Stunde + 1 Stunde Ruhezeit, Schwierigkeitsgrad: mittel

  • 300 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 3 EL Olivenöl
  • 300 g Garnelen, roh, ohne Schale
  • 100 g Rucola
  • 2 Chilis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL Ajowan
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Sesamsaat
  • 1 TL Sesamöl
  • 1 Bio-Zitrone, Abrieb

 


Zubereitung

Mehl, Salz, 150 ml warmes Wasser und 2 EL Olivenöl zu einem glatten Dumpling-Teig verarbeiten.

Eine Kugel formen und in Klarsichtfolie gewickelt bei Zimmertemperatur 1 Stunde ruhen lassen.

Garnelen abbrausen, trocken tupfen und grob schneiden.

Rucola waschen, abtropfen lassen und grob schneiden. Chili waschen, halbieren, entkernen und fein würfeln.

Knoblauch schälen und fein hacken.

In einer Pfanne in 1 EL heißem Olivenöl Garnelen 3 Minuten anbraten.

Knoblauch, Chili und Rucola dazugeben und 3 Minuten mitbraten.

Mit Salz, Ajowan, Pfeffer, Sesam und Sesamöl würzen. Durchrühren und 10 Minuten abkühlen lassen. Zitronenabrieb unterrühren.

Dumpling-Teig 2 mm dünn ausrollen. Mit einem Ausstecher (8 cm Ø) 20 Kreise ausstechen.

Jeweils in die Mitte der Kreise etwas Füllung geben, Ränder mit Wasser bestreichen, halbmondförmig zusammenklappen und die Naht wellenförmig fest verschließen.

Die Dumplings in einen mit Öl eingestrichenen Dämpfeinsatz legen, auf einen Topf mit kochendem Salzwasser stellen und geschlossen 8 – 10 Minuten dämpfen.

Heiß mit verschiedenen asiatischen Dips servieren.

 


Weitere leckere Rezepte zum Nachkochen

Finden Sie hier!

 

Gefüllte Dumplings

Dumplings gefüllt mit Ricotta und Brunnenkresse

Zum Rezept
Frühlingsquiche mit karamellisiertem Fenchel, grünem Spargel und Bundmöhren

Frühlingsquiche

Zum Rezept
Herzhaftes Frühlingsomelett mit Erbsen und Minze

Frühlingsomelett

Zum Rezept
One Pot Pasta

One Pot Pasta

Zum Rezept