Lammlachs mit Fettucine

für 2 Personen

Zutaten

  • 150 g Lauchzwiebeln
  • 400g Cherrytomaten
  • 4 Stängel Zitronenthymian
  • 160 g Mais oder Vollkorn Fettucine oder Tagliatelle
  • Salz
  • 250 g Lammlachs
  • gemahlener Pfeffer
  • 3 El Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1-2 El Tomatenmark
  • 60 g abgetropfter Mini-Mozzarella
  • Cayennepfeffer
  • evtl. Basilikum zum Garnieren

 

Zubereitung

1. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und schräg in etwa 2 cm lange Stücke schneiden. Tomaten abspülen. Die Hälfte der Tomaten durchschneiden. Thymian abspülen, trocken tupfen und die Blätter abzupfen.

2. Die Pasta nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.

3. Das Fleisch trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin bei starker Hitze von beiden Seiten anbraten, dann weitere 4 Minuten bei schwacher Hitze braten.

4. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, zudecken und ruhen lassen. Restliches Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Lauchzwiebeln, Tomaten und Thymian bei mittlerer Hitze 3 Minuten braten, dabei gelegentlich wenden. Brühe und Tomatenmark dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Die Pasta abgießen, dabei etwas Nudelwasser auffangen. Pasta, Mozzarella und Gemüse in der Pfanne mischen. Evtl. etwas Nudelwasser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Fleisch in Scheiben schneiden und in die Pfanne legen. Evtl. mit Basilikumblättern garnieren.

 



Was muss beachtet werden?

Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Mehr erfahren
Messer schärfen aber richtig!

Messer schärfen - aber richtig

Zum Ratgeber
Messer schärfen - aber richtig

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber