Gegrillte Garnelen-Gemüse-Spieße

Gegrillte Garnelen-Gemüse-Spieße bilden eine köstliche Abwechslung auf den Tisch. Mit der STAUB Grillpfanne ist dies 360 Tage im Jahr möglich.

Zutaten und Zubereitung

Für 4 Portionen (12 Spieße)

Zutaten

Je 1 rote und Gelbe Paprikaschote
2-3 Rote Zwiebeln
je 1 gelbe und grüne Zucchini
ca. 24 Riesengarnelen, geschält
2 Knoblauchzehen
je 2 Zweige Glatte Petersilie, Basilikum und Minze
4-5 EL Olivenöl
Salz
ca. 2 TL Ras el Hanut (marokkanische Gewürz-Mischung)

Zubereitung

Paprika halbieren und entkernen, Zwiebel schälen und vierteln. Paprikahälften in ca. 3 cm große Stücke schneiden, Zwiebel-Viertel in einzelne Blätter zerteilen. Zucchini der länge nach halbieren und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Garnelen abbrausen und trocken tupfen.

Knoblauch schälen, Kräuterblätter vom Stiel zupfen. Beides zusammen fein hacken und mit Öl, Salz und Ras el Hanut gründlich verquirlen.

Paprikastücke abwechselnd mit Zwiebeln, Zucchini und Garnelen auf lange Holzspieße stecken. Kräuter-Knoblauchöl darüber verteilen und 1 Stunde marinieren.

Spieße abtropfen lassen und rundum in ca. 6-8 Minuten auf einer heißen Grillplatte garen. Dabei mit Salz würzen. Anschließend die Grillpfanne vom Herd ziehen restliches Kräuter-Knoblauch-Öl darüber verteilen.