Ente mit Äpfeln und Gewürzen

Der STAUB-Hähnchenbräter ist geeignet für alle Geflügel, da auf diese Art der Zubereitung der Bratensaft elegant aufgefangen wird. Hier ist nun ein leckeres Rezept für eine Ente

Zutaten und Zubereitung

Für 4 Portionen

Zutaten

1 Ente
4 Äpfel
100 g Rosinen
20 g Walnusskerne
Olivenöl
150 g Honig
1 Zimtstange
1 Sternanis
1 EL Koriander
1 EL roter Pfeffer
2 EL Apfelessig

Zubereitung

Ente salzen und mit Öl einreiben. Auf den Bräter setzen.

In den kalten Ofen schieben und für 50 Minuten bei 210 °C backen.

Die Rosinen in Wasser quellen lassen.

Den Honig aufkochen und mit den Gewürzen vermischen. Von der Herdplatte nehmen und ziehen lassen. Die Äpfel vierteln.

Nach 50 Minuten Backzeit den Bratensaft der Ente entfernen. Apfelstücke, Nüsse und die abgetropften Rosinen unten in den Bräter legen.

Nach 5 Minuten den Gewürzhonig über die Ente geben. Den Essig zu den Äpfeln geben und die Ente für 10 Minuten karamellisieren lassen.