DORADE IM GANZEN GEBRATEN MIT ARTISCHOCKEN UND TOMATEN

Zutaten und Zubereitung

Für 4 Portionen

Zuaten

ca. 4 kleine bis mittelgroße Artischocken
2 junge Knoblauchknollen
500 g gelbe und rote Kirschtomaten an der Rispe
Salz, Pfeffer, Zucker
4 – 5 Thymianzweige
3 – 4 Rosmarinzweige
6 EL Olivenöl
1 Dorade, küchenfertig geschuppt und ausgenommen, ca. 1,2 kg schwer
½ Zitrone
150 g Oliven

Zubereitung

Artischocken putzen und der länge nach halbieren. Knoblauchknollen der länge nach in Spalten teilen, Tomaten waschen.
Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen und zusammen mit den Kräutern und der Hälfte des Olivenöls vermischen.

Die Dorade innen und außen abbrausen, trocken tupfen und auf beiden Seiten mehrmals im abstand von ca. 2 cm einschneiden. Fisch mit Salz, Pfeffer würzen, Zitrone in Scheiben schneiden und in die Bauchhöhle legen.

Das restliche Öl auf der heißen Plancha verteilen, Dorade in die Mitte auf die Plancha legen, das Gemüse sowie den Knoblauch, die Kräuter und die Oliven um den Fisch bzw. auf den Fisch verteilen. Nach etwa 10 Minuten den Fisch vorsichtig wenden und auf der anderen Seite weitere 10 Minuten braten.




Was muss beachtet werden?

Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Mehr erfahren
Messer schärfen aber richtig!

Messer schärfen - aber richtig

Zum Ratgeber
Messer schärfen - aber richtig

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber