Traditionelle Materialien

Die Vorteile von emailliertem Gusseisen

Gusseisen Gefäße werden seit über 2000 Jahren zum Kochen verwendet. Sie werden seit jeher für ihre Langlebigkeit und die Fähigkeit Wärme zu halten geschätzt, so sehr, dass es häufig üblich ist das wertvolle Stück an die nächste Generation zu überreichen. Eine bedeutende Weiterentwicklung dieses traditionellen Materials wurde die zusätzliche Emaillierung.


DIE VORTEILE VON EMAILLIERTEM GUSSEISEN

  • Bei allen Zutaten bleiben die Nährwerte und das volle Aroma erhalten. Fleisch trocknet nicht aus und Gemüse bleibt saftig.
  • Egal, welche Gerichte Sie in der Cocotte von STAUB zubereiten – Sie können sich auf ein schmack- und nahrhaftes Kochergebnis verlassen.
  • Die Robustheit und die hitzespeichernden Eigenschaften von Gusseisen schätzt man in der Küche Zentralasiens bereits seit Jahrtausenden.
  • Gusseisen ist eine stark kohlenstoffhaltige Eisenlegierung und zählt zu den Materialien, die Hitze am besten speichert, sie nur langsam wieder abgibt und absolut gleichmäßig verteilt.
  • Wenn Gusseisen erhitzt wird, können sie dank der hitzespeichernden Eigenschaften den Herd auf die kleinste Stufe zurückdrehen, um Ihr Gericht sanft schmoren zu lassen und dabei Energie zu sparen.
  • Gusseisen speichert auch Kälte: Wenn Sie Ihr Gusseisenprodukt vor dem Servieren einfrieren, bleibt es auch am Tisch lange kalt.
  • Emaille besteht hauptsächlich aus Glas und ist extrem widerstandsfähig.
  • Emailliertes Gusseisen ist für alle Herdarten einschließlich Induktion geeignet.

Rösten und Anbraten

Merville, Frankreich