Hinweise für den Gebrauch von STAUB-Produkten

Wenn Sie das Produkt ausgepackt haben, entfernen Sie bitte alle Etiketten, spülen es mit heißem Wasser aus und lassen Sie es trocknen. Bepinseln Sie die Innenflächen mit ein wenig Pflanzenöl und erhitzen Sie das Produkt einige Minuten lang. Nehmen Sie anschließend das überschüssige Öl mit Küchenpapier auf. Jetzt ist Ihr Produkt einsatzbereit!

Vorsichtsmassnahmen

  • Emailliertes Gusseisen muss langsam erhitzt werden.
  • Wählen Sie eine Herdplatte, die der Bodengröße Ihres STAUB-Produktes entspricht.
  • Verwenden Sie bevorzugt Küchenmaterialien aus Holz.
  • Um Verbrennungen zu vermeiden, verwenden Sie Topflappen oder einen Küchenhandschuh.
  • Stellen Sie das noch heiße Kochgeschirr niemals auf einer ungeschützten Oberfläche ab.

 


Pflegehinweise STAUB

 

  • Reinigen Sie Ihr STAUB Produkt in heißem Wasser mit einem mildem Spülmittel und einem nicht scheuernden Schwamm.
  • Verwenden Sie bitte keine ätzenden Reinungsmittel, Scheuerpulver oder Stahlschwämme. Weichen Sie das Produkt stattdessen in heißem Wasser ein oder erwärmen Sie es mit etwas Wasser und etwas Spülmittel, um hartnäckige Speisereste zu entfernen.
  • Trocknen Sie das Kochgeschirr mit einem sauberen Küchenhandtuch gut ab und verstauen Sie es erst nach vollständiger Trocknung.

 

 

  • STAUB Produkte (mit Ausnahme der Modelle mit Holzgriffen) können in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden. Wir raten jedoch generell von einer zu häufigen Reinigung in der Spülmaschine ab. Diese können das Produkt angreifen und auf lange Sicht beschädigen. Außerdem zerstören Sie dadurch die durch den Gebrauch des Produkts nach und nach enstandene Patina.
  • Deckelgriffe und Henkel können im Laufe der Zeit lose werden. Überprüfen Sie daher von Zeit zu Zeit die Schrauben und ziehen Sie diese gegebenenfalls fest.

Video Tutorials by STAUB


Was man wissen sollte

  • Emailliertes Gusseisen ist für alle Herdarten einschließlich Induktionskochplatten geeignet.
  • Erhitzen Sie das STAUB Produkt 5 Minuten lang mit einem Drittel der Gesamtleistung der Kochplatte. Anschließend können Sie die volle Leistung nutzen.
  • Grillpfannen von STAUB ebenfalls langsam erwärmen, dann die Rippen der Pfanne mit Öl einpinseln, bevor Sie das Gargut hinein geben.
  • Achten Sie bei Induktionskochplatten sowie Glaskeramikfeldern darauf, Ihre STAUB Produkte immer anzuheben, anstatt es zu verschieben, um eine Beschädigung der Kochfläche zu vermeiden.
  • Die STAUB-Produkte können mit Ausnahme der Modelle mit Holzgriffen auch im Backofen (max. Temperatur 250°C/200°C mit Silikongriffen) verwendet werden.
  • Lassen Sie das Kochgeschirr anschließend mindestens 15 Minuten abkühlen, ehe Sie es mit kaltem Wasser abspülen.

 

 

 


Weitere interessante Themen

Finden Sie hier!

STAUB flache Cocotte mit Chistera Tropfen Struktur

Chistera Bräter mit spezieller Deckelstruktur

Mehr erfahren
STAUB

STAUB FArben

Mehr erfahren
STAUB

Handarbeit Gusseisen

Mehr erfahren
STAUB Keramik Schüsseln in Vintage Farben

Keramik Produktion - Höchste Qualität und Eleganz

Mehr erfahren