Gegrillte Hähnchen-Tacos

von Gina und Jim „Mama-Feature“


Zutaten

Für das Hähnchen

  • 4 große Bio-Hähnchenbrüste (ohne Knochen und Haut)
  • Saft von 4 Zitronen
  • 120 ml Olivenöl
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • Nadeln von 4 bis 6 langen Rosmarinzweigen
  • Meersalz
  • Pfeffer, gemahlen

Für die Tacos

  • 12Bio-Tortillas aus Mais oder Weizen, je nach Geschmack
  • ¼ bis ½ Kopf Bio-Rotkohl, in fein geschnitten
  • 3 bis 4 reife Bio-Avocados, geschält und in Scheiben geschnitten
  • 1 große Handvoll Bio-Cherrytomaten, halbiert
  • 100 bis 150g Feta, zerkleinert
  • Tomatillo Salsa
  • 1 Bund frischer Koriander, nur die Blätter, gehackt
  • Saft von 1 bis 2Limetten

Zubereitung

Stechen Sie die Hähnchenbrust mit einer Gabel mehrfach ein und legen Sie sie in einen wiederverschließbaren Gefrierbeutel oder in eine Auflaufform. Verrühren Sie Zitronensaft, Olivenöl, Zwiebeln, Rosmarin, Salz und Pfeffer in einer Schüssel und geben Sie die Mischung über das Hähnchenfleisch. Achten Sie darauf, dass das Fleisch rundum mit der Marinade bedeckt ist. Verschließen Sie den Gefrierbeutel möglichst ohne Luft darin bzw. decken Sie die Auflaufform ab und lassen Sie das Fleisch bei Zimmertemperatur für mindestens zwei Stunden ruhen oder stellen Sie es über Nacht in den Kühlschrank.

Wenn Sie das Hähnchenfleisch über Nacht marinieren, nehmen Sie es eine Stunde, bevor Sie es grillen, aus dem Kühlschrank. Wenden Sie das Fleisch einige Male in der Marinade, um sicherzustellen, dass sie überall gleichmäßig in das Fleisch eindringen kann.

Heizen Sie den Kontaktgrill auf mittlerer Hitze vor und grillen Sie das Fleisch bei geschlossenem Deckel etwa 4 bis 6 Minuten lang bzw. bis es goldbraun ist. Wenden Sie das Fleisch, um es von deren anderen Seite zu bräunen, und gießen Sie einen Teil oder die gesamte Marinade aus dem Gefrierbeutel über das Fleisch und bedecken Sie es mit den Zwiebeln und dem Rosmarin. Schließen Sie den Deckel und garen Sie das Fleisch für weitere 4 bis 5 Minuten oder bis es gar ist. Sie können das Fleisch an der dicksten Stelle einschneiden, um eine Garprobe zu machen Legen Sie das Fleisch auf einen Teller, decken Sie es mit Alufolie ab und lassen Sie es etwa 5 Minuten lang ruhen.

Während das Fleisch grillt, erwärmen Sie die Tortillas, indem Sie sie in Folie eingewickelt 5 bis 10 Minuten bei 150°C in den Backofen legen. Alternativ können Sie sie auch in der Mikrowelle erhitzen.

Tacos werden traditionell direkt am Tisch von jedem selbst zusammengestellt, also stellen Sie alle Zutaten in Schalen auf den Tisch, damit sich jeder bedienen kann.  



Inspiriert

Dieses Rezept stammt aus der ZWILLING Küchenwelt. Auf unserer Reise zu allen Küchen der Welt haben wir Gina und Jim „Mama-Feature“ besucht. Probieren Sie dieses Gericht und besuchen Sie unsere Social-Media-Plattformen. Unter dem Hashtag #culinaryworld erfahren Sie mehr über unsere Reise und lernen weitere Rezepte kennen.


Gina und Jim „Mama-Feature“


Gina und Jim „Mama-Feature“

Denken Sie einen Augenblick lang an Ihre Großeltern – eine der ersten Erinnerungen, die einem in den Sinn kommen, ist jene an das Essen, das es immer bei ihnen gab. Stimmt’s? Jetzt stellen Sie sich einen sonnigen Tag in Kalifornien vor. Sie sitzen an einem langen Holztisch, essen Tacos, reden und lachen viel. Genau so sieht unser MIYK-Feature über Gina und Jimmy aus.

Am 7. September besuchte Meike gemeinsam mit ihrem Freund James seine Großeltern Gina und Jimmy für ein spezielles „Mama-Feature“. Bei ihren „Mama-Features“ wirft Meike einen Blick hinter die Kulissen von HobbyKöchen. Denn auch von Hobby-Köchen und ihrer Leidenschaft kann man sich viel abgucken. Gina und Jimmy sind das, was man „typisch L.A.“ nennen würde. Beide arbeiten in der Filmindustrie (Disney) und haben einen interessanten Hintergrund: Jimmy hat mexikanische Wurzeln und Ginas Familie stammt aus Italien.

Das Gericht, das sie gemeinsam kochten ist inspiriert durch die mexikanische Küche: Gegrillte Hähnchen-Tacos mit Rotkohl, Avocado, Tomaten und Koriander – ein frischer, leichter Klassiker aus der mexikanisch-kalifornischen Küche. Dieses bunte Gericht ist typisch für den Kochstil von Gina und Jimmy. Sie sind kritische Esser und lieben nachhaltige Lebensmittel. Alle ihre Zutaten kommen von Bio-Bauernhöfen aus der Region. Sie lieben es zu kochen und feiern gerne mit Freunden und Verwandten: „Iss etwas von allem, bring Farbe auf den Teller, iss frisch“, lautet ihr Küchenmotto. Meike und James verbrachten einen wunderschönen Sommermorgen mit dem liebenswürdigen Paar in ihrem Garten am Pool. Sie unterhielten sich und genossen es, die Zeit gemeinsam als Familie an ihrem langen Holztisch zu verbringen.


Weitere Rezepte der Culinary World-USA

    

kokosnuss_curry

Kokosnuss-Curry aus Goa von Nik Sharma

Zum Rezept
persische_gurken

Persische Gurken mit Melone von Sarah Hymanson und Sara Kramer

Zum Rezept
CW_Product_Competence_MIYK_Homage_small_item

Cubano Sandwich von David Kurtz

Zum Rezept
zwilling_culinary-world_fresh-healthy_detail_02_358x249

Geröstetes Gemüse mit Romesco von dem Restaurant Botanica

Zum Rezept
CW_Product_Competence_MIYK_Farm_Lot_59_8_358x249

Tomatensalat mit Basilikum-Vinaigrette von Farm Lot 59

Zum Rezept
CW_Fresh_Healthy_MIYK_Alana_Kysar_6_2

Ahi Poke Bowls von Alana Kysar

Zum Rezept
SQIRL-3

Reis mit Sauerampfer-Pesto von Jessica Koslows

Zum Rezept
tomaten_salat

Salat von sonnengereiften Tomaten von Maria & Robert Sinskey

Zum Rezept
zwilling_angebote_01_358x249

Sonderangebote

Zu den Angeboten

Newsletter

Melden Sie sich für den ZWILLING Newsletter an, um 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung zu erhalten. Freuen Sie sich auch auf leckere Rezeptideen, Kochtipps, Tipps und Techniken von Profiköchen.

Zur Anmeldung
zwilling_culinary-world_meike-peters_door_02_358x249

Kulinarische Welt in Kooperation mit "EAT in my Kitchen"

Besuchen Sie Meike's Food Blog
Farmsalad_358x249px_nurLogo_02

Folge der #culinaryworld

Instagram