Japanische Küche

ZWILLING Culinary World, Ziel Japan

Weißes Curry mit Lachs

Essen spielt eine zentrale Rolle in Japans komplexer Kultur, qualitativ hochwertiges Essen ist keine zufällige Wahl, es ist eine Philosophie, sie sind miteinander verbunden, untrennbar. Wir gingen auf eine kulinarische Reise mit der Food-Bloggerin Meike Peters von eat in my kitchen und sammelten inspirierende Rezepte. Das Restaurant KaKuRa in Tokio kreierte dieses Gericht zusammen mit Meike Peters. Im Einklang mit der Natur stehen Geist, Körper und Geist im Mittelpunkt. Aus diesem Grund erfordert die Auswahl der Zutaten Präzision und Wachsamkeit für regionale Herkunft und saisonale Produkte.  


Weißes Curry mit Lachs

Weißes Curry mit Lachs

von KaKuRa, Tokyo / Masako Imura

Zutaten

für3-4 Personen

 

  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Esslöffel Senfkörner
  • 8 Curryblätter
  • 100 g Zwiebeln, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 90 g Daikon Rettich, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 60 g Karotten, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 100 g Shimeji-Pilze, klein geschnitten
  • 3-4 frische Cayenne-Chilischoten, fein geschnitten
  • 1 Esslöffel geriebener Ingwer
  • 1 Esslöffel geriebener Knoblauch
  • 40 g Garnelenpaste
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Fischsauce
  • 1 Teelöffel Garam Masala

 

 

  • 1 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Esslöffel Kokosnussmehl
  • 1 Esslöffel gemahlene Mandeln
  • 500 ml Wasser
  • 800 ml Milch
  • 30 g Lotuswurzel, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 60 g Süßkartoffel, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 90 g Hokkaidokürbis, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
  • 10 g Shiitake-Pilze
  • 300 g Lachsfilet, in mundgerechte Stücke geschnitten

 

  • Gekochter weißer Reis, zum Servieren
  • Eine Handvoll frische Korianderblätter, zum Servieren

 

 

Zubereitung

In einem großen Topf Öl, Senfkörner und Curryblätter bei mittlerer Hitze ca. 15 Sekunden (oder bis die Senfkörner platzen) erhitzen. Zwiebeln, Rettich, Karotten und Shimeji-Pilze zugeben und bei mittlerer Hitze anbraten, gelegentlich umrühren.

Cayenne-Schoten, Ingwer, Knoblauch, Garnelenpaste, Salz und Fischsauce unterrühren und 1-2 Minuten kochen lassen; anschließend Garam Masala, Koriander, Zimt, Kardamom, Knoblauchpulver, Kokosnussmehl und gemahlene Mandeln zugeben, umrühren und 1 Minute kochen lassen.

 

Wasser und Milch unterrühren, aufkochen und ohne Deckel ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Lotuswurzel, Süßkartoffel und Kürbis zugeben und ca. 5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Vorsichtig die Shjitake-Pilze und den Lachs unterrühren und 5 Minuten (oder bis der Lachs gar ist) kochen lassen; mit Salz abschmecken.

Reis und Curry in Schüsseln verteilen, mit frischem Koriander bestreuen und sofort servieren.

 



Köchin Masako Imura vom Restaurant KaKuRa, Tokio

CW_Cherry_Blossom_MIYK_Kakura_40_01_736x415

"The ingredients I use will vary depending on the season, but they're all good for you."

Über


Ein Tag im KaKuRa, Tokio

von Meike Peters

 

Das Kakura Restaurant im Herzen Tokios ist eine kleine Oase inmitten der Millionenstadt. Hinter der mit Pflanzen bewachsenen Fassade, den Lichterketten und bunten Blumen vor dem Eingang verbirgt sich ein echtes Paradies für Curry-Fans. Küchenchefin Masako Imura setzt bei der Kreation ihrer Currys auf die alte chinesische Medizin-Tradition. Die Einheit von Körper, Geist und Seele mit der Natur steht im Mittelpunkt. Daher wählt sie alle Zutaten genau aus – achtet auf regionale Herkunft und saisonale Produkte. Ihre Philosophie: Gesundes Essen soll dem Körper Energie schenken, statt sie ihm zu nehmen.  

 

Meike hatte das Glück in ihrem MIYK Feature einen Blick hinter die Kulissen der Restaurant-Küche zu werfen und einen Einblick in die wichtigste Zutat der Köchin zu bekommen: Gewürze sind der Mittelpunkt jedes Gerichts, das ihre Küche verlässt. Masako verwendet eine individuelle Curry-Mischung für jedes einzelne Gericht – so auch für das Fish Curry, das sie gemeinsam mit Meike zubereitete. Ihre Leidenschaft für gesundes Essen hat Masako von ihrer Mutter. Weil sie als Nesthäkchen der Familie als Kind sehr schmächtig war, legte ihre Mutter sehr viel Wert auf ihre Ernährung – nahrhaftes, gesundes Essen ist seitdem ein Teil ihres Lebens, den sie im Kakura gerne weitergibt. (http://www.ka-ku-ra.com/).


Planen Sie Ihren Besuch in Tokio mit unseren Insider-Tipps


CW_Cherry_Blossom_MIYK_Matsui_04_358x249

Hokkaido Matsukawa Flunder mit Ponzu Soße

zum Rezept
CW_Japan_MIYK_Taka_27_07_358x249

Gegrilltes Hühnchen Sashimi mit Wasabi

Zum Rezept
CW_Cherry_Blossom_MIYK_Unagi_01_358x249

Unadon - Japanischer gegrillter Aal

Zum Rezept
CW_Cherry_Blossom_MIYK_Wife-Husband_01_358x249

Honig und Blauschimmelkäse-Toast

Zum Rezept
Awomb_055F_01_358x249

Handgerolltes Sushi

Zum Rezept

Newsletter

Melden Sie sich für den ZWILLING Newsletter an, um 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung zu erhalten. Freuen Sie sich auch auf leckere Rezeptideen, Kochtipps, Tipps und Techniken von Profiköchen.

Zur Anmeldung

Angebote

Hier finden Sie alle Produkte, um die japanische Küche in Ihre Küche zu bringen.

Zum Online Shop
Farmsalad_358x249px_nurLogo_02

Folgen Sie der #culinaryworld

Instagram