Kulinarische Tradition

ZWILLING Culinary World, Ziel Italien

Steak nach Florentiner Art

Die Küchen und Tische in Italien sind immer mit den schönsten Leckereien gefüllt, die darauf warten, geteilt zu werden. Wir gingen mit der Food-Bloggerin Meike Peters von eat in my kitchen auf eine kulinarische Reise und sammelten inspirierende Rezepte. In einer der größten Regionen der Toskana hat die Farm Fattoria poggio Alloro ein kulinarisches Paradies errichtet, in dem die Gäste zum Verweilen eingeladen werden.


Steak nach Florentiner Art

von Sarah und Amico von der Farm Fattoria Poggio Alloro – ein paradiesischer Mikrokosmos inmitten der toskanischen Weinberge.

Zutaten

Für 3-4 Personen

  • 1 Steak vom Chianina-Rind, 7,5 cm dick und ca. 1 kg schwer


  • Flockiges Meersalz
  • Ein Paar schwarze Pfefferkörner, mit Stößel und Mörser zerkleinert


Zubereitung

Das Steak vom Chianina-Rind muss blutig zubereitet werden. Wird es zu lange gebraten, wird es zäh und verliert an Geschmack.

Erhitzen Sie den Grill, idealerweise mit Holzkohle. Der Grill sollte für dieses Rezept sehr heiß sein.

 


 

Das Steak ca. 5 Minuten von jeder Seite anbraten und einmal wenden. Danach das Steak vom Grill nehmen und von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch ca. 10 Minuten zugedeckt ruhen lassen, dann in dicke Scheiben schneiden und mit einem Glas erlesenen Rotwein (natürlich Chianti) genießen!




Kochbuchautorin Sarah Fioroni und und ihr 82-jähriger Vater Amico

CW_Italy_MIYK_Poggio_Alloro_4_415x415

"Family and food are two basic columns of the Italian culture."

Über


Fattoria Poggio Alloro – Ein paradiesischer Mikrokosmus inmitten der toskanischen Weinberge

von Meike Peters

Stellen Sie sich eine gemütliche Farm in der wunderschönen toskanischen Landschaft, mit dem leckersten Essen und den nettesten Menschen vor: Es wäre wohl die Fattoria Poggio Alloro in San Gimignano. In mitten der toskanischen Weinberge liegt die alte Farm, die von einer Großfamilie mit viel Liebe bewirtschaftet wird. Dieses kleine Paradies ist ein eigenständiger, kleiner Mikrokosmos: Alles was in der Küche benötigt wird, kommt von ihren eigenen Feldern, ihrem Weingut, oder der Rinderfarm. Jeder Gast kann sich also sicher sein, dass alles was ihm serviert wird von ausgesprochen guter Qualität ist.

Im Rahmen unserer Culinary World hatte Meike das Glück einen Tag lang mit der renommierten Köchin und Kochbuchautorin Sarah Fioroni und ihrem 82-jährigen Vater Amico auf der Farm zu verbringen.

Zusammen haben sie das bekannte Bistecca alla Fiorentina (Steak nach Florentiner Art) stilecht auf dem alten Grill in ihrer rustikalen Outdoorküche gegrillt – ein besonderes kulinarisches Highlight auf unserer Reise durch Italien! Für alle die jetzt auf den Geschmack gekommen sind: Es gibt nicht nur ein fantastisches Restaurant auf der Farm, das seit Jahren im Michelin Guide erwähnt wird, sondern auch eine kleine Unterkunft, in der die Gäste nach dem Dinner übernachten können.


MIYK_Andrea_Felaschi_3_036HRFFF_358x249

Italien - Tagliatelle mit Pancetta, Lauch und Tomaten

Zum Rezept
CW_Italy_Product_Competence_MIYK_The_Eatery_22_358x249

Italien - Gefüllte Gnocchi mit Mozzarella und Tomatenconfit

Zum Rezept
CW_Italy_MIYK_Emiliano_Lopez_27_358x249

Italien - Rinderbäckchen mit Topinambur, Pilzen und Süßkartoffeln

Zum Rezept
CW_Italy_MIYK_Ulisse_Braendli_15_358x249

Italien - Besuch des Bio-Bauernhofs von Ulisse Brändli

Erfahren Sie mehr
CW_Italy_Product_Competence_MIYK_Emiko_Davies_1_358x249

Italien - Gnudi mit Ricotta und Spinat

Zum Rezept

Bleiben Sie dran

Melden Sie sich für den ZWILLING Newsletter an, um 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung zu erhalten. Freuen Sie sich auch auf leckere Rezeptideen, Kochtipps, Ratschläge und Techniken von Profiköchen.

Hier anmelden

Angebote

Finden Sie hier unsere Angebote, um auch die italienische Küche in Ihre Küche zu bringen.kulinarische Tradition in Ihre Küche zu bringen.

Zu den Produkten
Website_Italy_2

Folgen Sie der #culinaryworld

Instagram