Kulinarische Tradition

ZWILLING Culinary World, Ziel: Italien

Gefüllte Gnocchi mit Mozzarella und Tomatenconfit

Die Küchen und Tische in Italien sind immer mit den schönsten Leckereien gefüllt, die darauf warten, geteilt zu werden. Wir gingen mit der Food-Bloggerin Meike Peters von eat in my kitchen auf eine kulinarische Reise und sammelten inspirierende Rezepte. Sofie Wochner und Domenico Cortese von The Eatery in Rom begrüßten uns mit einem großen Lächeln.


Gefüllte Gnocchis mit Mozzarella und Tomatenconfit

Gefüllte Gnocchis mit Mozzarella und Tomatenconfit

inspiriert von Domenico Cortese und Sofie Wochner von "The Eatery" in Rom

Zutaten

Für 4 Personen

  • 150 g Büffelmozzarella
  • 8 Tomaten (bevorzugt Piccadilly-Tomaten)
  • 1 rote Paprika
  • 10 g Petersilie
  • 6 Zehen Knoblauch (aufgeteilt)
  • 410 ml Olivenöl (aufgeteilt)
  • 15 g Thymian
  • 10 Blätter Salbei oder Bohnenkraut
  • 20 g Basilikum (aufgeteilt)
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 100 g geriebener Parmesankäse (aufgeteilt)
  • 100 g Mehl (Typ 00)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebener Muskat
  • Mehl zum Bestäuben

Zubereitung

Backofen auf 250°C vorheizen. Rote Paprikaschote halbieren und entkernen. Mit der Schnittseite nach unten in eine Auflaufform legen und auf oberster Schiene für ca. 15 Min. in den vorgeheizten Backofen geben, bzw. bis die Haut Bläschen bildet. Währenddessen Petersilie hacken und einen Teil der Knoblauchzehen zerdrücken und ebenfalls hacken. Geröstete Paprika in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie bedecken. Für ca. 15 Min. ruhen lassen und anschließend mit einem kleinen Messer schälen. Die Haut beseitigen und Paprika in dünne Streifen schneiden. In eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und zerdrückten Knoblauch, gehackte Petersilie sowie Olivenöl zugeben. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und bei Raumtemperatur über Nacht marinieren lassen.

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine große Schüssel mit kaltem Wasser füllen. Die Haut der Tomaten einritzen. Im kochenden Wasser für ca. 20 Sek. blanchieren und anschließend in das kalte Wasser legen. Die Tomaten mit dem kleinen Messer häuten und darauf achten, ihr Fruchtfleisch nicht zu verletzen. Die Haut beseitigen und die Tomaten in eine Auflaufform legen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Frischhaltefolie bedecken und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen.

Die Tomaten 1 Std. vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Backofen auf 130°C vorheizen. Restliche Knoblauchzehen zerdrücken, hacken und zu den Tomaten in die Auflaufform geben. Einen Großteil des übrigen Olivenöls, Thymian, Salbei oder Bohnenkraut und einen Teil des Basilikums über den Tomaten verteilen und für ca. 4 Std. backen. Aus dem Backofen nehmen und beiseitestellen.

Währenddessen die Kartoffeln in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Großzügig salzen und abgedeckt über mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Für ca. 50 Min. kochen, bzw. bis die Kartoffeln weich sind. Anschließend abgießen und beiseitestellen.

Während die Kartoffeln kochen, die Hälfte des Parmesankäses zusammen mit dem Büffelmozzarella, dem übrigen Basilikum und Olivenöl sowie Salz und Pfeffer in einen Zerkleinerer geben. Zu einer glatten Masse mixen und bis zur Weiterverwendung im Kühlschrank lagern.

Gekochte Kartoffeln pellen und die Schale beseitigen. Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer in eine große Schüssel pressen. Den übrigen gerieben Parmesankäse und Mehl hinzugeben. In der Mitte eine Mulde formen und das Ei hineinschlagen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Den Teig mit den Händen vorsichtig vermengen. Auf eine mit Mehl bestäubte Arbeitsfläche geben und kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Wenn nötig, mehr Mehl dazugeben.

Den Teig halbieren, jede Hälfte zu einer Rolle formen und in gleichgroße, daumenbreite Stücke schneiden. Leicht flachdrücken und auf jedes Teigstück einen Teelöffel Mozzarellafüllung geben. Zu Bällchen formen und auf eine bemehlte Fläche legen. Die Gnocchi mit einer Gabel sanft andrücken. Sobald alle Gnocchi befüllt sind, unverzüglich in köchelndem Salzwasser solange garen, bis sie an der Oberfläche schwimmen.

Währenddessen die confierten Tomaten kleinschneiden und zusammen mit etwas Öl aus der Auflaufform auf einem Teller anrichten. Die Gnocchi mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser nehmen und ebenfalls auf den Teller geben. Mit marinierter Paprika und Petersilie garnieren. Guten Appetit!

 



Sofie und Domenico von "The Eatery", Rom

CW_Italy_MIYK_The_Eatery_39_415x415

"We try to use the products in a new way, but still keeping the roots in the simplicity of the Italian kitchen."

Über


Ein Erlebnis der Extraklasse – Sofie Wochner und Domenico Cortese von The Eatery in Rome verzaubern mit ihrem angesagten Supper Club

von Meike Peters

Für Fremde in der eigenen Wohnung kochen: Das ist die Idee hinter den so genannten Supper Clubs. Während unserer kulinarischer Reise durch Italien durfte Meike eine ganz besondere Erfahrung machen: Sie hatte die Gelegenheit einen Tag lang Sofie und Domenico von The Eatery in Rome bei ihren Vorbereitungen für eine Dinner Party über die Schulter zu schauen.

Sofie und Domenico sind in der Küche ein eingespieltes Team, das sich perfekt ergänzt. Sofie ist eine Bäckermeisterin und Konditorin mit dänischen Wurzeln, wohingegen Domenico aus dem südlichen Kalabrien stammt und sich seine Kochkünste selber beigebracht hat.

 

Im pulsierenden Herzen der Hauptstadt Rom wohnen sie in einer gemütlichen Wohnung mit einer kleiner, aber dafür sehr charmanten Küche mit einem kleinem Balkon, auf dem sie liebevoll ihren eigenen Kräutergarten aufziehen. In diesem Herzstück der Wohnung bereiten sie die schönsten und leckersten Gerichte für ihre angesehen und gut besuchten Supper Clubs vor. Wer nicht in das Vergnügen kommt bei einer ihrer Dinner Partys teilzunehmen, kann die beiden auch für Caterings oder Kochkurse buchen. Unser kulinarisches Highlight an diesem Abend: Gefüllte Gnoccis mit Büffelmozarella, kandierten Tomaten und gegrillten Paprika – eine wahre Homage an die Schönheit der italienischen Küche.


CW_Italy_Product_Competence_MIYK_Fattoria_Poggio_Alloro_1_358x249

Italien - Steak Florentiner Art

Zum Rezept
MIYK_Andrea_Felaschi_3_036HRFFF_358x249

Italien - Tagliatelle mit Pancetta, Lauch und Tomaten

Zum Rezept
CW_Italy_MIYK_Emiliano_Lopez_27_358x249

Italien - Rinderbäckchen mit Topinambur, Pilzen und Süßkartoffeln

Zum Rezept
CW_Italy_MIYK_Ulisse_Braendli_15_358x249

Italien - Besuch des Bio-Bauernhofs von Ulisse Brändli

Erfahren Sie mehr
CW_Italy_Product_Competence_MIYK_Emiko_Davies_1_358x249

Italien - Gnudi mit Ricotta und Spinat

Zum Rezept

Bleiben Sie dran

Melden Sie sich für den ZWILLING Newsletter an, um 10% Rabatt auf Ihre erste Bestellung zu erhalten. Freuen Sie sich auch auf leckere Rezeptideen, Kochtipps, Ratschläge und Techniken von Profiköchen.

Hier anmelden

Angebote

Finden Sie hier unsere Angebote, um auch die italienische Küche in Ihre Küche zu bringen.arische Tradition in Ihre Küche zu bringen.

Zu den Produkten
Website_Italy_2

Folgem Sie der #culinaryworld

Instagram