Hummus


Zutaten für 6 Personen

300 getrocknete Kichererbsen
4 Knoblauchzehen
1 kleine rote Chili
100 g helles Tahini
4-5 EL Olivenöl
1/2 Zitrone
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Die Kichererbsen in Wasser über Nacht einweichen. Am nächsten Tag die Kichererbsen abgießen und in kochenden Wasser etwa 30 Minuten garen, bis sich weich sind. Dann abgießen, das Kochwasser auffangen und beiseitestellen.

Den Knoblauch schälen und grob hacken. Die Chilischote der Länge nach halbieren, entkernen und ebenfalls hacken. Die weichen Kichererbsen mit 100-150 ml Kochsud, Knoblauch und Chili in den Zwilling Blender geben und zusammen mit der Tahin und Olivenöl zu einer feinen Paste pürieren. Wenn die Masse zu fest ist, noch etwas Kochwasser dazugeben. Das Püree sollte cremig sein.

Das Püree in eine Schüssel füllen. Den Saft einer halben Zitrone auspressen, unter das Hummus rühren und mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Guten Appetit!



Ahi_Poke

AHI POKE BOWLS VON ALANA KYSAR

zum Rezept

Angebote

Finden Sie hier passende Produkte um kulinarisch frisch und gesund auch in Ihrer Küche durchzustarten.

zu unseren Angeboten
Coconut_Curry

KOKOSNUSS-CURRY AUS GOA

zum Rezept
ZW_MiddleEast_2019_OS_Inspirationsbereich_358x249px

Folgen Sie der #culinaryworld

Instagram