Alles rund um Spargel

Im Pflanzenreich gehört der Spargel zu den Liliengewächsen. Es handelt sich um einen Strauch mit einer kompakten Wurzelstruktur, an der sich neue Triebe, der Spargel, bilden.

 


Spargel und Gesundheit

Seit langem wird Spargel bereits eine heilende Kraft nachgesagt. Spargel ist unter anderem reich an der Aminosäure Aspargin und enthält zusätzlich Kalium, Kalzium, Vitamin C, Vitamin B, Folsäure, Betakarotin und keine Fette oder Cholesterin. Dadurch eignet er sich als wunderbare Quelle für Vitamine, Ballaststoffe und Mineralien.

Die im Spargel enthaltene Aminosäure Aspargin stimuliert die Nierenfunktion und hat dadurch eine blutreinigende und entwässernde Wirkung. Dadurch ist Spargel eine gute Ergänzung bei einer kalorienarmen Diät. Darüber hinaus hat das Gemüse einen positiven Effekt auf Lebererkrankungen, chronisches Rheuma und Gicht.

 

Nährwerte gekochter Spargel (100 g)


Spargelsorten


Worauf sollten Sie beim Kauf achten?

Kaufen Sie möglichst frischen Spargel. Achten Sie darauf, dass die Köpfe vollständig geschlossen sind und keine auffallenden Schuppen aufweisen. Der Spargel sollte schön dick, weiß und gerade sein.

Achten Sie auch auf die Schnittfläche unten am Spargel. Diese sollte unbeschädigt sein und darf nicht eingetrocknet wirken.

Wenn Sie testen möchten, ob Ihr Spargel frisch ist, reiben Sie zwei Spargelstangen aneinander - nur frischer Spargel macht quietschende Geräusche.

Worauf sollten Sie beim Aufbewahren achten?

Konsumieren Sie Spargel so schnell wie möglich. Sie können ihn drei bis vier Tage im Kühlschrank aufbewahren. Wickeln Sie ihn dazu in ein feuchtes Tuch. Spargel besteht zu 95 % aus Wasser, je mehr Feuchtigkeit er verliert, desto bitterer schmeckt er.

Sie können Spargel auch einfrieren. Blanchieren Sie ihn kurz in kochendem Wasser und frieren Sie ihn nach dem Abkühlen ein. So kann der Spargel noch neun Monate aufbewahrt werden. Berücksichtigen Sie allerdings, dass tiefgefrorener Spargel einen Teil seines Geschmacks verliert.

Tipp: Frieren Sie den Spargel in seiner Kochflüssigkeit ein. So verstärken Sie den Geschmack und haben eine gute Basis für eine leckere Suppe.


ZUBEREITUNG


Auch Lust auf Spargel bekommen? Entdecken Sie unsere leckeren Spargel-Rezepte!

    

Avocado-Spargelsalat_358x249px

Avocado-Spargelsalat

Zum Rezept
Spargel_Wok_Pfanne_358x249px

Spargel-Wok-Pfanne

Zum Rezept
Gegrillter_Spargel_mit_Rinderfilet_358x249px

Gegrillter Spargel mit Rinderfilet und Salsa Dip

Zum Rezept
Erdbeer-Spargelsalat_358x249px

Erdbeer-Spargelsalat mit Papaya und Kresse

Zum Rezept


Weitere interessante Themen

Finden Sie hier!

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Woran erkennt man ein gutes Besteck?

Zum Ratgeber
Pflegehinweise Kochgeschirr

Woran erkennt man ein gutes Kochgeschirr?

Zum Ratgeber
Das richtige Messer für den perfekten Schnitt

Die richtige Schneidtechnik

Mehr erfahren
Für ein optimales Bratergebnis:

Welche Pfanne benutze ich für welches Gericht?

Zum Ratgeber